ePrivacy and GPDR Cookie Consent by Cookie Consent

Flowflex Antigen Selbsttest (Laientest) 5er

SKU
L031-118A5
Lieferzeit
Auf Lager; 2-3Werktage;
€ 15,90
Inkl. 0% USt
Referenz: L031-118A5
Hersteller:

ACON Biotech (Hangzhou) Co., Ltd.

Inhalt:

5x Testkassette

5x Extraktionspufferröhrchen vorgefüllt

5x Einwegtupfer

1x Röhrchenhalter

5x Abfallbeutel

1x Gebrauchsanweisung

Herkunft: China
Abstrich:

Nasenabstrich - Anterior Nasal Test (Abnahme im vorderen Nasenbereich)

Selbsttest - Zugelassen zum Selbsttest bzw. als Laientest

 

Flowflex Antigen Selbsttest (Laientest) 5er is available to buy in increments of 1

SARS-CoV-2-Antigenschnelltest (Selbsttest)

Die neue Test-Generation - mittels Abstrich im vorderen Nasenraum - Testergebnis in 15 min.

 

Vorteile

Testungen sind die richtige Antwort, um die schwierigen Monate bis zur Durchimpfung zu überbrücken. Insbesondere wenn wichtige Entscheidungen zeitnah und rechtzeitig getroffen werden müssen, ermöglicht der Flowflex SARS-CoV-2 Antigen-Test eine schnelle COVID-19 Testung von symptomatische wie auch asymptomische Patienten innerhalb von 15 Minuten.

Die neue Testgeneration ermöglicht eine Testung mittels Abstrich im vorderen Nasenraum, wodurch kein tiefes Eindringen in den Nasen- oder Rachenraum mehr notwendig ist. Der besonders schonende Abstrich wird mittels Drehbewegung ohne unangenehme Reaktionen durchgeführt.

Die Sensitivität der Anterio-Nasal-Tests ist mit denen des Nasen-Rachen-Abstrich vergleichbar. Sie sind gut geeinget, um Personen mit hoher Viruslast zu erkennen, um Infektionsketten zu durchbrechen. Eine Studie der Berliner Charitè zeigt, dass angeleitete Selbstabstriche für den untersuchten Antigentest nicht schlechter sind als professionelle Abstriche aus dem Nasen-Rachen-Raum.

✓ Schonender Abstrich im vorderen Nasenbereichs (Anterior Nasal Test)

✓ Testergebnis in 15 Minuten

✓ Einzelverpackung je Test sowie separate Bufferlösungen vorgefüllt im Teströhchen

✓ Einfache Handhabung ohne zusätzliche Materialien

 

Anwendungsbereich

Bei der Anwendung als Anterior-Nasal-Test, kann ein schonender nasaler Abstrich als Probematerial dienen. Führen Sie hierfür einen sterilisierten Tupfer (in der Box enthalten) ca. 2 cm in ein Nasenloch ein, bis ein Widerstand an den Nasenmuscheln auftritt. Drehen Sie den Tupfer 5-10 Mal gegen die Nasenwand. Wiederholen Sie mit demselben Tupfer den Entnahmevorgang aus dem anderen Nasenloch (siehe Packungsbeilage).

Eine Nasenabstrichprobe kann von einer Person im Alter von über 18 Jahren selbst entnommen werden. Kinder im Alter von 12-17 Jahren sollten den Abstrich unter Aufsicht von Erwachsenen durchführen. Kinder unter 12 Jahren sollten von einem Elternteil oder Erziehungsberechtigten getestet werden. Bitte befolgen Sie die örtlichen Richtlinien zur Probenentnahme bei Kindern.

Inhalt Testkit

Das Kit enthält alle Materialien, welche für die Durchführung eines Tests erforderlich sind. Jeder Test ist einzeln verpackt, separate Bufferlösungen je Test sind bereits im Proberöhchen vorabgefüllt.

 

Produkteigenschaften

Der SARS-CoV-2-Antigen-Schnelltest ist ein Lateral-Flow-Test für den qualitativen Nachweis des
Nukleokapsidprotein-Antigens von SARS-CoV-2 in Nasenabstrichproben direkt von Personen mit
Verdacht auf COVID-19 innerhalb der ersten sieben Tage nach Auftreten der Symptome. Der
Test kann auch Proben von Personen ohne Symptome untersuchen. Es wird nicht zwischen
SARS-CoV und SARS-CoV-2 unterschieden.
Die Ergebnisse dienen der Identifizierung des SARS-CoV-2-Antigens. Dieses Antigen wird im
Allgemeinen in Proben der oberen Atemwege während der akuten Phase der Infektion gefunden.
Positive Ergebnisse deuten auf das Vorhandensein viraler Antigene hin, aber eine individuelle
Anamnese und andere diagnostische Informationen sind notwendig, um den Infektionsstatus zu
bestimmen. Positive Ergebnisse schließen eine bakterielle Infektion oder eine Co-Infektion mit
anderen Viren nicht aus. Der festgestellte Erreger ist möglicherweise nicht die genaue Ursache
der Krankheit.
Negative Ergebnisse von Personen mit Symptomen über sieben Tage hinaus sollten als
wahrscheinlich negativ behandelt werden. Bestätigen Sie die Ergebnisse ggf. mit einem
molekularen Assay. Negative Ergebnisse schließen eine SARS-CoV-2-Infektion nicht aus. Der
SARS-CoV-2-Antigen-Schnelltest ist zur Unterstützung der Diagnose einer SARS-CoV-2-
Infektion bestimmt.

 

 

Klinische Sensitivität, Spezifität und Genauigkeit

Die Leistung des SARS-CoV-2-Antigen-Schnelltests wurde mit 605 Nasenabstrichen ermittelt,
die von symptomatischen Personen mit Verdacht auf COVID-19 gesammelt wurden. Die
Ergebnisse zeigen, dass die relative Sensitivität und die relative Spezifität wie folgt sind:

Relative Sensitivität: 97,1 % (93,1 % - 98,9 %)* Relative Spezifität: 99,5 % (98,2 % - 99,9 %)*
Genauigkeit: 98,8 % (97,6 % - 99,5 %)*

*95 % Konfidenzintervalle

Die Stratifizierung der positiven Proben nach Symptombeginn zwischen 0 - 3 Tagen hat eine
positive prozentuale Übereinstimmung (PPA) von 98,8 % (n = 81) und 4 - 7 Tage eine PPA von
96,8 % (n = 62).


Positive Proben mit Ct-Wert ≤33 haben eine höhere positive prozentuale Übereinstimmung (PPA)
von 98,7 % (n = 153).

Unterschied PCR-Test und Antigen-Test

Ein PCR-Test weist das Erbgut des Virus nach und erfordert keine große Virenlast in der Probe. Ein Antigen-Test weist lediglich das Protein der COVID-19 Proteinhülle nach. Da die Konzentration der viralen Nukleoprotein-Antigene im Verlauf der Erkrankung schwanken und unter der Nachweisgrenze des Antigen-Tests fallen können, gibt ein negatives Testergebniss keine 100%ige Sicherheit einer Nicht-Infektion. Bei einem positiven Antigen-Test, sollte darum zusätzlich ein PCR-Test zur Bestätigung durchgeführt werden.

Kontakt

Bei Fragen melden Sie sich gerne unter bestellung@mtms.at 

Write Your Own Review
Sie bewerten: Flowflex Antigen Selbsttest (Laientest) 5er