ePrivacy and GPDR Cookie Consent by Cookie Consent

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen
 (AGB schnell-test-covid.at)

§ 1 Geltungsbereich und Anbieter

  1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend kurz AGB genannt) gelten für alle Bestellungen die über den Online-Shop der
     
     schnell-test-covid.at
     mtms Solutions GmbH
     5301 Eugendorf
     Austria
     LG Salzburg, FN 469801 i
     (nachfolgend “schnell-test-covid.at”)

abgegeben werden.

  1. Unsere Verkaufs- und Lieferbedingungen gelten für alle Verträge über die Lieferung von Waren, die ein Verbraucher oder Unternehmer (nachfolgend „Kunde“) mit dem Verkäufer hinsichtlich der vom Verkäufer in seinem Online-Shop dargestellten Waren abschließt.

  2. Unsere AGB gelten ausschließlich. Davon abweichende, entgegenstehende Geschäftsbedingungen des Kunden erkennen wir nicht an, es sei denn, wir hätten deren Geltung ausdrücklich schriftlich zugestimmt.

§ 2 Vertragsabschluss

  1. Die Produktdarstellungen im Online-Shop dienen zur Abgabe eines Kaufangebotes. Mit Anklicken des Buttons "Kaufen" geben Sie ein verbindliches Kaufangebot ab. Der Verkauf unserer Produkte erfolgt nur für den gewerblichen Gebrauch.

  2. Wir können Ihre Bestellung durch Versand einer separaten Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von 14 Tagen annehmen.

  3. Ein Vertrag kommt erst durch unsere schriftliche Auftragsbestätigung, oder mit Ausführung des Auftrages zustande.

§ 3 Preise

  1. Unsere angegebenen Verkaufspreise verstehen sich grundsätzlich in EUR als Brutoopreise inkl. USt, zzgl. Versandkosten u. etwaiger Versicherungskosten.

  2. Änderungen der Angaben von Preis, Quantität, Qualität und Lieferung einschließlich etwaiger Rabatte oder sonstiger Konditionen bleiben vorbehalten.

§ 4. Versandkosten

  1. Für die von uns im Online-Shop angebotenen Versandarten fallen jeweils unterschiedliche Kosten an. Diese Versandkosten sind abhängig von dem Zielland, der gewählten Versandart und dem Inhalt Ihrer Bestellung. In der Versandkostenübersicht, die Sie von den Produktseiten und dem Warenkorbsystem aus erreichen können, sehen Sie die in unserem Shop angebotenen Versandarten mit Ihren Konditionen und Kosten.

  2. Einzelne Produkte bringen einen eigenen Aufschlag auf die Versandkosten mit sich. Dieser Aufschlag ist auf den Produktseiten und im Warenkorbsystem angezeigt. Die Versandkosten insgesamt werden dann im Warenkorbsystem und auf der Bestellseite nochmals deutlich mitgeteilt.
     Evtl. anfallende Versicherungskosten können Sie ebenfalls der Versandkostenübersicht, dem Warenkorbsystem und der Bestellseite entnehmen.

§ 5 Lieferbedingungen und Selbstbelieferungsvorbehalt

  1. Die Lieferung erfolgt je nach der von Ihnen gewählten Versandart mit dem jeweils dazu gehörenden Versandunternehmen.

  2. Die Lieferzeit beträgt, sofern nicht beim Angebot anders angegeben, ca. 2-3 Werktage. Samstage gelten nicht als Werktage.

  3. Die Lieferfrist beginnt am nächsten Werktag ab Ausstellung unserer Auftragsbestätigung.

  4. Sollten nicht alle bestellten Produkte vorrätig sein, sind wir zu Teillieferungen auf unsere Kosten berechtigt.

  5. Sollte die Zustellung der Ware trotz dreimaligem Auslieferversuchs scheitern, können wir vom Vertrag zurücktreten. Geleistete Zahlungen abzüglich der Versandkosten werden Ihnen unverzüglich erstattet.

  6. Im Falle von Lieferverzögerungen auf Grund höherer Gewalt oder unverhersehbaren Hindernissen, die nicht in unserer Verfügungsmacht liegen, tritt Lieferverzug nicht ein. Nach Wegfall des Hindernisses gilt eine angemesse Frist zur Erfüllung verzögerter Lieferungen als vereinbart.

  7. Wenn das bestellte Produkt nicht verfügbar ist, weil wir mit diesem Produkt von unseren Lieferanten ohne eigenes Verschulden nicht beliefert werden, können wir vom Vertrag zurücktreten. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich informieren und Ihnen ggf. die Lieferung eines vergleichbaren Produktes vorschlagen. Wenn kein vergleichbares Produkt verfügbar ist oder Sie keine Lieferung eines vergleichbaren Produktes wünschen, werden wir Ihnen ggf. bereits erbrachte Gegenleistungen unverzüglich rückerstatten .

 

§ 6 Zahlungsbedingungen

  1. Die Bezahlung erfolgt per gewählter Zahlungsart.

  2. Bei Bezahlung per Kreditkarte erfolgt die Belastung Ihres Kontos mit Versand der Ware.

  3. Bei Bezahlung per Vorkasse erfolgt der Versand der Waren innerhalb von 2 Werktagen nach Eingang ihrer Zahlung auf unserem Bankkonto.

§ 7 Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Vor Übergang des Eigentums ist eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ohne unsere Zustimmung nicht gestattet.

§ 8 Transportschäden

  1. Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte sofort beim Zusteller, und nehmen Sie bitte schnellstmöglich Kontakt mit uns auf (Telefon +43(0)6225/29010).

  2. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.

§ 9 Gewährleistung und Mängelrüge

  1. Für die in unserem Shop angebotenen Artikel bestehen die gesetzlichen Gewährleistungsrechte.

  2. Der gewerbliche Käufer hat die Ware unverzüglich nach Zugang einer Eingangskontrolle zu unterziehen, welche durch Unterzeichnung des Lieferscheins als bestätigt gilt.

  3. Werden Falschlieferungen, Fehlmengen oder sonstige offensichtliche Mängel nicht innerhalb von 7 Werktagen nach Eingang der Warenlieferung gerügt, gilt die Lieferung als vertragsgemäß ausgeführt.

  4. Das Vorliegen von Mängeln wird grundsätzlich in der Gegenüberstellung der gelieferten Ware mit der Produktbeschreibung beurteilt. Handelsübliche und für den Kunden zumutbare Abweichungen bei Quantität, Messungen, Gewicht und Qualität bleiben vorbehalten.

  5. Soweit ein Mangel der Kaufsache vorliegt, sind wir nach unserer Wahl zur Nacherfüllung in Form einer Mängelbeseitigung oder zur Lieferung einer neuen mangelfreien Kaufsache berechtigt. Im Falle der Mangelbeseitigung trägt der Verkäufer die Aufwendungen zum Zwecke der Mängelbeseitigung, wie insbesonders Transport-, Arbeits- und Materialkosten, jedoch nur bis zur Höhe des Kaufpreises.

§ 10 Gebrauch der Kaufsache

  1. Die Kaufsache ist ausschliesslich durch qualifiziertes Personal und für den vom Hersteller angegebenen Gebrauch zu verwenden.

  2. Die Verantwortung für die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften und für den Umgang mit der Kaufsache, insbesondere Sicherungsbestimmungen, trägt der Kunde

  3. Wir übernehmen keine Haftung für die Verletzung der Rechte Dritter, insbesondere von Patenten und Marken, welche sich durch die Lieferung und Nutzung der Kaufsache ergeben, sofern sich aus der Auftragsbestätigung nichts anderes ergibt.

§ 10 Schlussbestimmungen

  1. Sollte eine Bestimmung dieser AGB unwirksam sein, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Die Parteien verpflichten sich, eine unwirksame Klausel durch eine, dem Sinn und Zweck der unwirksamen Klausel am nächsten kommende wirksame Klausel zu ersetzen. Dies gilt auch im Falle einer Regelungslücke der vorliegenden AGB.

  2. Als Gerichtsstand für sämtliche mittelbar und unmittelbar zwischen schnell-test-covid.at und dem Käufer sich ergebenden Streitigkeiten wird das Landesgericht Salzburg vereinbart.

  3. Es ist ausschließlich österreichisches Recht anwendbar.

§ 11 Alternative Streitbeilegung

  1. Die EU-Kommission stellt im Internet unter folgendem Link eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit: https://ec.europa.eu/consumers/odr
    Diese Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten aus Online-Kauf- oder Dienstleistungsverträgen, an denen ein Verbraucher beteiligt ist.
  2. Der Verkäufer ist zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder verpflichtet noch bereit.